Weil im Schönbuch, 04.10.2019

3. German Masters - Finale

Ein Weltrekord zum Augenreiben und fast alle WM-Tickets vergeben.

Link zu den Fotos auf Flickr

Nach sechs von sieben Qualifikationsdurchgängen für die Hallenradweltmeisterschaft in Basel können die meisten Teilnehmer schon vor der Deutsche Meisterschaft mit dem …

weiterlesen …
Vroni Koch von der Soli Hausham erzielte Platz 6. Hier beim Lenkerhandstand, den nur ganz wenige Frauen weltweit fahren; Foto: Hubert Dandl
CH-Oberbüren (SG) 04.10.2019

2. Runde Swiss Austria Masters – gute Platzierungen im internationalen Vergleich

Junioren-Vize-Europameisterin Jana Pfann von der Soli Bruckmühl setzte sich deutlich gegen Junioren Europameisterin Lorena Schneider aus Österreich durch und fuhr auf Platz 1 der 1er Frauen. Susanne Schreuer als zweite deutsche Teilnehmerin und ebenfalls von der Soli Bruckmühl erzielte Platz 6. Weltmeister Lukas Kohl aus dem oberfränkischen Kirchehrenbach erzielte ebenfalls Platz 1.

Susanne Schreuer (Elite) fuhr mit Vereinskollegin Jana Pfann (U19) gleich nach dem Int. Deutschlandcup weiter ins schweizerische Oberbüren, Kanton St. Gallen, um sich zusammen mit Weltmeister Lukas …

weiterlesen …
Susanne Schreuer von der Soli Bruckmühl hier beim Drehsprung. Sie wurde in der 2. Runde der Swiss Austria Masters sechste.; Foto Hubert Dandl
Bad Soden, 28.09.2019

Geburtstagskind Ramona Dandl gewinnt Deutschlandcup

Soli-Sportlerinnen lösten weitere Tickets zur Deutschen Meisterschaft

Da hatten die Oberbayern gleich einen mehrfachen Grund zum Feiern: Geburtstagskind Ramona Dandl von der Soli Bruckmühl gewann am Samstag in Sulzbach am Main den Deutschlandcup vor ihrer …

weiterlesen …
Vroni Koch von der Soli Hausham beim Sattel-Lenkerhandstand. Sie qualifizierte sich souverän mit 162,47 Punkten auf die Deutsche Hallenradsportmeisterschaft;; Foto: Hubert Dandl
Biberach, 21.09.2019

Nach der zweiten Masters und vier Durchgängen der WM Quali

Milena Slupina steht mit Abstand an der Spitze der Bewerberinnen um ein WM-Ticket.

Link zum Fotoalbum

Die Serie der konstant hervorragenden Ergebnisse der deutschen Kunstradfahr-Elite in dieser Masters-Serie hat nach der Rekorde-Jagd bei der ersten Masters am letzten Wochenende …

weiterlesen …
Ramona Dandl von der Soli Bruckmühl beim 3-fachen Drehsprung. Sie wurde mit 177,40 Punkten vierte; Foto: Hubert Dandl
Biberach, 21.09.2019

Kunstrad, 2. German Masters: Milena Slupina wird mit Weltklasseleistung Zweite

Im Vorlauf (der 3.WM-Quali) war in der Qualität zwischen den perfekten Vorstellungen von Milena Slupina und Viola Brand (der amtierenden Europameisterin) kaum ein Unterscheid auszumachen. Die beiden sind – so Volkmar Zint – „in einer eigenen Klasse unterwegs gewesen“. Am Ende blieb die als letzte startende Bernloherin mit einem Top-Ergebnis von 194,63 Punkten gerade mal acht Hundertstel hinter der exzellenten Leistung der Mitbewerberin.

Im Finale am Abend (dem 4. Quali-Durchlauf) – so Zint weiter – „war da zunächst schon ein Unterschied zugunsten Milenas zu sehen". Aber zum Ende des Programms wanderte sie bei der …

weiterlesen …
Milena Slupina vom TSV Bernlohe wurde mit einer Weltklasseleistung zweite; hier zu sehen beim Drehsprung. Foto: Hubert Dandl
Eppingen 08.09.2019

Deutsche Meisterschaft Rollsport

Kirill Konorov aus Penzberg wird mit überzeugenden Pirouetten und Doppelsprüngen in der Juniorenklasse der Herren Deutscher Meister.

Gesamtergebnisliste

Vereinswertung 2019 -Siegerliste

Vereinswertung 2019

In diesem Jahr waren elf Sportler aus Bayern an der Deutschen Meisterschaft im Rollkunstlauf (RKB) vom 06.09. bis 09.09.2019 …

weiterlesen …
Franziska Schöllhorn von RKB Penzberg; Foto: Rainer Kraus
Wallbach/ Murg, 07.09.2019

Von Weltrekord zu Weltrekord

Bei der 1.German Masters in Murg ging es spektakulär zu

Es war eine großartige Veranstaltung zum Auftakt der Masters-Serie und der WM-Qualifikation unweit der Schweizer Grenze, da waren sich alle einig: Sportler, Zuschauer, Funktionäre, sie alle …

weiterlesen …
Foto: Torben Staudenmeier
Wallbach(BW), 07.09.2019

Milena Slupina fährt erneut Weltjahresbestleistung

Milena Slupina vom TSV Bernlohe steigerte in der Vorrunde ihre im Sommer aufgestellte Weltjahresbestleistung in 1er der Frauen um 0,35 Punkte auf 195,35 Punkte, was aktueller Weltrekord wäre. Im 1er der Männer machte Lukas Kohl das gleiche. Er steigerte seine ebenfalls vom Sommer stammende Weltjahresbestleistung zunächst um 1,76 Punkt in der Vorrunde und anschließend nochmal um 1,9 Punkte auf 213,05 was ebenfalls Weltrekord wäre. Ramona Dandl von der Soli Bruckmühl erzielte 1er mit 168,85 Punkten Platz sieben. Nationalkadersportlerin Vroni Koch von der Soli Hausham kam in der Vorrunde mit 143,79 Punkten auf Platz 14 und steigerte sich in der Zwischenrunde auf 153,79 Punkte und Platz 3.

Weitere Bayerische Erfolge im 1er konnten Max Euskirchen aus Rohrbach mit 142,08 von 168,00 Punkten Platz 8, Claudia Riedlinger vom TSV Bernlohemit 140,78 vom 164,30 Punkten und Susanne Schreuer von …

weiterlesen …
Maximilian Euskirchen von der DJK Rohrbach beim Übergang vom Steuerrohrsteiger in den Lenkersitzsteiger; Foto: Hubert Dandl
HUN-Bodkod, 10.08.2019

Milena Slupina baut als Zweite ihren Vorsprung in der Gesamtwertung aus

Trotz krankheitsbedingter Trainingspause in der Woche zuvor und schwierigen Bedingungen in der ungarischen Halle ließ sich die Bernloher Vizeweltmeisterin nicht unterkriegen und erkämpfte sich den zweiten Platz in der Tageswertung.

Ein Spitzenergebnis, wie sie es zuletzt immer wieder gezeigt hatte, war an diesem Tag nicht drin. Zu stark hatte die Kondition gelitten und zu heiß war es in den kleinen Halle mit dem ungewohnt …

weiterlesen …
Zweitplatzierte der dritten Worldcuprunde und Vizeweltmeisterin Milena Slupina vom TSV Bernlohe
Herzogenaurach, 08.08.2019

Spendenaufruf für die Soli-Einradsportlerin Ivana Sokic

Unsere Sportlerin Ivana Sokic hat einen bösartigen, seltenen Hirntumor, für den es derzeit nur in Seattle (USA) eine erfolgverspechende Behandlungsmöglichkeit im Rahmen einer klinischen Studie gibt. Die Kosten dafür sind enorm. Die Familie bittet um eine Spende für Ihre Behandlung in den USA.

Unsere Sportlerin Ivana Sokic hat einen bösartigen, seltenen Hirntumor, für den es derzeit nur in Seattle (USA) eine erfolgverspechende Behandlungsmöglichkeit im Rahmen einer klinischen Studie …

weiterlesen …