Röthis, 14.04.2018

Österreicher stark - Jana Pfann ist Dritte

Jana Pfann startete erstmals im deutschen Nationaltrikot und holte Platz 3 im Ländervergleich mit Österreich. Die Österreicherin Julia Walser belegte mit 177,15 ausgefahren Punkten Platz 1 gefolgt von ihrer Kollegen Lorena Schneider, die mit 168,17 Punkten Platz 3 belegte. Die Baden-Württembergerin, Sandra Roller ging mit 131,77 Punkten Platz 4 von der Fläche.

Die noch sehr junge Großhelfendorferin, Jana Pfann, von der Soli Bruckmühl konnte sich im Vorarlberger Röthis gut präsentieren, auch wenn sie an ihre sehr starken Junior-Masters-Ergebnisse nicht …

weiterlesen …
Debütantin im Nationaltrikot, Jana Pfann von der Soli Bruckmühl wurde beim Ländervergleichskampf GER-AUT in A-Röthis (Vorarlberg) Dritte, hier zu sehen beim Kehrlenkersitzsteiger; Foto Robert Niedermeier
Elsenfeld, 07.04.2018 08.04.2018

3. Junior Masters - Junioren-EM-Teilnehmer stehen fest

Ramona Dandl von der Solidarität Bruckmühl gewinnt die 1. Junior Masters-Serie mit makelloser Bilanz und qualifiziert sich für die EM. Jana Pfann wird im 1. Juniorenjahr Gesamtzweite der Serie. Die 4er Kunstrad-Mannschaft I (offene Klasse) des RSV Steinhöring wird EM-Ersatzteam.

Bilder der Veranstaltung von Anderea Stamm

Im 4er Kunstradfahren durften beim 3. Junior Masters die besten fünf antreten, zwei davon nicht nur aus Bayern, sondern auch noch aus demselben Verein: Der …

weiterlesen …
Foto Andrea Stamm
Ismaning, 29.03.2018

Osterlehrgang Rollsport - Training, Prüfungen und Spaß

Am diesjährigen Osterlehrgang der Soli Bayern, der vom 25.03. bis 29.03.2018 in Ismaning stattfand, nahmen rund 75 Sportler/innen aus den Vereinen Bruckmühl, Iffeldorf, Ismaning, Penzberg und Riedenburg teil.

Nachdem die Zimmer am Abend des 25.03. bezogen worden sind, gingen alle gemeinsam in das Vereinsheim der Soli Ismaning zum Abendessen. Dort wurden sie von Corinna Domscheit und ihrer Mutter, die für …

weiterlesen …
Stabilisierungstraining mit Bettina Heß
Bruckmühl, 26.03.2018

Schon nach der 2. Junior Masters klar: Ramona Dandl fährt zur EM

Schon nach dem vierten von sechs Qualifikationsdurchgängen steht fest, dass die Bruckmühler 1er Kunstradfahrerin Ramona Dandl Teil des deutschen Nationalteams bei der Hallenrad-Europameisterschaft der Junioren im Mai sein wird. Der 17jährigen kann keine der Konkurrentinnen mehr das EM-Ticket streitig machen.

Videos von der Veranstaltung

Fotos von der Veranstaltung

 

Bei der zweiten Junior Masters, die Ihr Heimatverein RKB Solidarität Bruckmühl am 24. März ausgerichtet hatte, konnte Dandl ihrer …

weiterlesen …
Ramona Dandl beim Sprung vom Sattel auf den Lenker (Mautesprung), eine der Höchstschwierigkeiten im Kunstradsport. Für die sichere Landung auf dem Lenker bekam sie vom heimischen Publikum einen Sonderapplaus. Sie erzielte sowohl im erste als auch zweiten Durchgang des 2. Juniormasters Platz 1. Damit ist schon vorzeitig nach dem 2. Junior Masters die EM-Teilnahme von Ramona im schweizerischen Bazenheid am 11./12. Mai klar; Foto Hubert Dandl
Lengrich, 17.03.2018

Soli- Mannschaften auf Erfolgskurs

Am 01.04. fand in Lengerich der Junior Mannschaftscup – der Vorentscheid zur Deutschen Meisterschaft – im Hallenradsport statt. Für die Soli Bayern gingen hier Teams in den unterschiedlichsten Disziplinen an den Start und holten fleißig Qualifikationen für die Deutschen Meisterschaften in Nufringen.

Im 4er Kunstradsport der Junioren offen startete die Mannschaft des RSV Frohnlach, welche sich nach einer gelungenen Darbietung über den 4. Platz mit 119,90 Endpunkten freuen konnte. Ebenfalls auf …

weiterlesen …
6er Kunstradmannschaft des RSV Frohlach; Foto RSV Fronlach
Filderstadt 13.03.2018

Soli-Bayern Juniorinnen haben national die Nase vorn

Ramona Dandl gewinnt die 1. Junior Masters souverän vor ihrer beeindruckend starken Vereinskollegin Jana Pfann, die im Finale zu Recht mit strahlendem Gesicht von der Fahrfläche gehen konnte. Nadine Vogel und Franka Wüst von der Soli Randersacker durften in der Zwischenrunde starten. Im 2er kamen die Stark-Brüder auf Platz 4, die Stamm-Schwestern auf Platz 7.

Link zu den Videos der Veranstaltung

Link zu den Fotos der Veranstaltung

Link zu weiteren Fotos der Veranstaltung

In Filderstadt traf sich die nationale Spitze der Junioren aus Deutschland, die …

weiterlesen …
Nationalkadersportlerin Nadin Vogel beim Kopfstand; Foto Andrea Stamm
Filderstadt, 10.03.2018

Soli Bruckmühl feiert Doppelerfolg bei den 1er Juniorinnen

Das war eine klare Sache: Ramona Dandl triumphierte beim ersten Durchlauf der Junior Masters am 10. März in Filderstadt /Baden Württemberg. Sowohl in der Vorrunde, als auch im Finale sicherte sich die 17jährige aus Bruckmühl den ersten Platz und schuf dadurch eine blitzsaubere Basis für den weiteren Verlauf der Saison. Dass die stärkste Konkurrenz für die EM-Aspirantin Dandl bei den Masters aus dem eigenen Hause kommen würde, hatte sich schon vorher abgezeichnet. Vereinskameradin Jana Pfann erschreckte mit ihrem fulminanten Start im ersten Junioren-Jahr die ältere Konkurrenz nicht nur in Bayern, sondern bundesweit. Allererste Masters überhaupt und dann gleich ins Finale. Nicht schlecht! Platz drei um Haaresbreite hinter der zweitplatzierten Schweizerin Alessa Hotz in der Vorrunde und im Finale ein sicherer zweiter Platz. Da jubelte der bayerische Soli-Fanblock.

Es gab aber noch mehr Grund zur Freude: Ganz knapp an der Finalteilnahme vorbeigeschlittert ist Nadine Vogel von der Soli Randersacker, die in der Vorrunde Platz vier erreichte. Etwas Pech hatte …

weiterlesen …
Elsenfeld 25.02.2018

Fünf Bayerische Meistertitel und zahlreiche Podestplätze für die Soli Bayern

Soli Bayern mit starker Besetzung bei der Bayerischen Meisterschaft der Junioren in Elsenfeld

Ramona Dandl setzt gleich kurz vor Beginn der EM-Quali-Wettbewerbe ein Ausrufezeichen mit neuer Bestleistung von 170,84 ausgefahrenen Punkten. Im ersten Juniorenjahr wird auch Alexander Stark im 1er …

weiterlesen …
Randersacker, 17.02.2018

Bayernpokal-Auftakt in Randersacker

Mit dem Sonnenstuhl-Weinpokal beginnt alljährlich der bayerische überregionale Pokal-Kalender. Die Starterinnen und Starter im 1er und 2er Kunstradsport der Solidarität Bayern zeigten sich hierbei bereits in guter Form.

Ein fester Termin im Kunstradkalender. Die schöne Sportanlage am Sonnenstuhl mit der guten Erreichbarkeit, dem malerischen Weinort Randersacker und der großzügigen Halle ist immer wieder ein …

weiterlesen …
Cz-Prag 10.02.2018

Gelungener Weltcup-Auftakt für Soli-Sportler in Prag - Milena Slupina gewinnt, Martin Fürsattel wird Dritter

Besser hätte die Weltcup-Premiere zumindest aus Sicht der bayerischen Kunstradsportler kaum gelingen können. Die beiden amtierenden Weltmeister Milena Slupina (TSV Bernlohe) und Lukas Kohl (RMSV Concordia Kirchehrenbach) entschieden den ersten Durchgang in Prag im 1er für sich und durften bei der Siegerehrung jeweils in das weiße Trikot des Weltcup-Führenden schlüpfen.

Im Vorfeld war von Seiten des BDR von einem „geschichtsträchtigen“ Wettkampf, der eine „neue Zeitrechnung“ im internationalen Kunstradsport einläuten werde, gesprochen worden.

Entsprechend …

weiterlesen …
v.l. Maren Haase; Worldcupsiegerin Milena Slupina (TSV Bernlohe) und Viola Brand; Foto: Petra Slupina